• Montag – Freitag: 8:00 – 17:00 Uhr
  • +421 948 960 881
  • Epoxid-Böden

    Epoxid-Boden gehört zu den verbreitetsten Gussböden und ist vor allem für den Außenbereich geeignet. Epoxid ist ungleich härter als Polyurethan. Diese Bodenart hat eine lange Betriebsdauer, aber ist zerbrechlicher und wird deshalb in der Stärke 3- 4 mm angewendet. Dank dieser Beschaffenheit wird Epoxid in der Schwerindustrie, Ladern oder Logistikzentren verwendet.

    Außerdem ist diese Oberfläche für hoch frequentierte Bereiche geeignet – Kantinen, Bars, Lobbys, Büros, Konferenzräume. Innerhalb der Wohnräume kann dieser Boden überall verwendet werden – Flure, Küchen, Wohnzimmer, Schlafzimmer und vor allem in Garagen. Nach der Verlegung des Bodens wird empfohlen, einen speziellen Oberflächenlack aufzutragen, der vor möglichen Kratzern schützt – Möglichkeit von Kratzern ist höher als auf den Polyurethan-Boden.

    Epoxid-Boden reagiert auf Feuchtigkeit und verblasst mit der Zeit, bzw. wird gelb. Jedoch ist die Verwendung des Epoxid-Bodens in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit ist die bessere Wahl im Vergleich zum Polyurethan-Boden.